Gefüllte Aubergine - Kohlwurst mal anders

Von Sebastian
11.12.2021

Ein einfaches, schnelles und sehr aromatisches Gericht.

Ich liebe das Brät aus der guten Kohlwurst von Dasenbrock, siehe auch die leckeren Buletten, die ich schon daraus gemacht habe. Viele haben Schwierigkeiten mit dem Würzen, welche Gewürze und wie viel?
Diese Fragen erübrigen sich, wenn man anstelle von Hackfleisch zu einer rohen Wurst greift und das Brät herausholt. Außerdem ist das Brät gepökelt, was bei der Zubereitung für eine schöne Farbe sorgt.

Ich habe die Wurst hier als Basis für eine leckere Füllung verwendet. Die Salzigkeit und Aromatik dieser Wurst, zusammen mit dem höheren Fettanteil (im Vergleich zu Hackfleisch), sorgen für ein sehr leckeres Ergebnis.

Ihr braucht dazu

2 Kohlwürste
2 große Auberginen - alternativ könnte man auch Paprika nehmen
2 Zwiebeln
3-4 Knoblauchzehen
2 Peperoni
250 g passierte Tomaten
100 g Reis
200 g Feta
400 ml Brühe oder Geflügelfond
Frühlingszwiebeln
50 - 100 ml Weißwein
Salz und Pfeffer

Erst einmal schneidet man die Würste der Länge nach auf und holt das Brät heraus. Dann werden Zwiebeln, Peperoni und Knoblauch fein gewürfelt. Die Auberginen werden halbiert und man schneidet einen guten Teil des Fruchtfleisches heraus. Dieses wird dann ebenfalls gewürfelt.
Die Aubergine wird dann recht schnell Braun, was aber nicht schlimm ist.

Außerdem kann man das Grün von 1-2 Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden.

Jetzt wird das Brät in etwas Öl scharf angebraten und dabei mit einem Löffel oder Pfannenwender klein gemacht. Wenn das Fleisch schöne Röstaromen entwickelt hat, kann man die klein gemachten Zwiebeln, Knoblauch und Peperoni, sowie das gewürfelte Fruchtfleisch der Aubergine dazu.

Kurz danach kann der Bodensatz in der Pfanne mit einem guten Schuss Wein abgelöscht und gelöst werden. Sobald der Wein verkocht ist, kommen ein guter Schuss (ca. 100 - 200 ml) Fond oder Brühe, das Tomatenmark und die Ringe der Frühlingszwiebeln dazu und werden untergerührt.
Alles zusammen auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Parallel kann man den Reis nach Packungsangabe kochen, sollte diesen aber etwas früher abgießen. Der Reis sollte jetzt noch etwas zu viel Biss haben.
So kann man ihn dann direkt in die Pfanne, zur restlichen Füllung geben und unterziehen. Hier gart der Reis dann weiter und nimmt noch ein wenig Flüssigkeit auf.
Kurz bevor man die Füllung in die Auberginen-Hälften gibt, gibt man noch den gewürfelten Feta dazu. Erst jetzt wird vorsichtig mit Salz (Achtung: Wurst, Feta und ggf. der Fond sind schon sehr salzig - ich habe nichts mehr dazu gegeben) und Pfeffer abschmecken.

Die gefüllten Auberginen gibt man nebeneinander in eine Auflaufform und gießt die restliche Brühe mit hinein. Alles zusammen kommt dann bei 180 °C Umluft, für 45 Minuten in den Backofen.

Vor dem Servieren noch mit dünnen Ringen von Frühlingszwiebel und Peperoni bestreuen und 1-2 EL der Brühe über die Füllung gießen.

Das ist so lecker und dabei so einfach! Vom Bereitstellen der Zutaten bis zum Backen habe ich knapp 40 Minuten gebraucht - inkl. der Fotos.
Probiert es einfach mal aus und lasst Euch meine gefüllten Auberginen (Ihr könntet natürlich auch Paprika nehmen) schmecken. Ich wünsche guten Appetit.

Drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Von Sebastian | 21.09.2018
Zart wie kein anderes Stück, das Filetsteak gilt als das Beste, was man auf dem Teller haben kann.
Von Sebastian | 10.11.2018
Gebratene Entenbrust, mit einer schönen knusprigen Haut, ist doch ein wahrer und fast schon festlicher Genuss. Wie man Entenbrust richtig zubereitet, so dass die Haut knusprig und das Fleisch saftig wird, will ich hier einmal zeigen.
Von Sebastian | 29.09.2019
Das Sous Vide Garen habe ich ja schon vor einiger Zeit vorgestellt und heute muss einfach mal wieder ein entsprechendes Rezept dazu folgen. Ein Schweinebraten im bayrischen Stil, aber so saftig und so aromatisch, wie man es sonst kaum hinbekommt. Wer die Möglichkeit dieser Garmethode hat, sollte hier unbedingt einmal rein schauen. Wer noch kein solches Gerät hat, tut es vielleicht trotzdem und lässt sich einfach einmal inspirieren.

Angebote & News per E-Mail

Exklusive Angebote sichern

Newsletter abonnieren